Aṅguttara Nikāya

Das Einer-Buch

47. Das Phandana-Holz

Gleichwie, ihr Mönche, das Phandana-Holz unter den Holzarten als das beste gilt hinsichtlich seiner Geschmeidigkeit und Formbarkeit, ebenso auch, ihr Mönche, kenne ich kein anderes Ding, das, entfaltet und nicht vernachlässigt, so geschmeidig und formbar ist wie der Geist. Geschmeidig und formbar, ihr Mönche, ist der entfaltete und nicht vernachlässigte Geist.