Aṅguttara Nikāya

Das Zweier-Buch

46. Minderwertige und gediegene Versammlung

Zwei Versammlungen gibt es, ihr Mönche. Welche zwei?

  • Die minderwertige Versammlung und
  • die gediegene Versammlung.

Welches aber, ihr Mönche, ist die minderwertige Versammlung? Eine Versammlung, in der die Mönche den üblen Weg der Begehrlichkeit gehen, den üblen Weg des Hasses, den üblen Weg der Verblendung, den üblen Weg der Furcht (agati): dies, ihr Mönche, ist die minderwertige Versammlung.

Welches aber, ihr Mönche, ist die gediegene Versammlung? Eine Versammlung, in der die Mönche nicht den üblen Weg der Begehrlichkeit gehen, nicht den üblen Weg des Hasses, nicht den üblen Weg der Verblendung, nicht den üblen Weg der Furcht: dies, ihr Mönche, ist die gediegene Versammlung.

Diese beiden Versammlungen gibt es, ihr Mönche. Die beste aber ist die gediegene Versammlung.