Saṃyutta Nikaya 1

Von den Devatas

13. Es gibt keine Liebe

Zur Seite stehend sprach dann die Devatā in Gegenwart des Erhabenen die folgende Strophe:

„Es gibt keine Liebe, die gleich wäre der zu den Söhnen;
es gibt keinen Reichtum, der den Kühen sich gleichstellt;
Es gibt keinen Glanz gleich dem der Sonne;
das Meer ist das höchste der Gewässer.“

„Es gibt keine Liebe, die gleich wäre der zum eignen Selbst;
es gibt keinen Reichtum, der dem Korn sich gleichstellt;
Es gibt keinen Glanz gleich dem der Erkenntnis;
der Regen führwahr ist das höchste der Gewässer.“