Saṃyutta Nikaya 1

Von den Devatas

24. Zurückhaltung des Geistes

„Von wo immer man den Geist zurückhält, von da trifft einen kein Leid:
Von allem also soll man den Geist zurückhalten,
dann wird man von allem Leid erlöst.“

„Nicht von allem soll man den Geist zurückhalten,
wenn der Geist gezügelt ist.
Von wo aber Böses herkommt, von da soll man den Geist zurückhalten.“