Saṃyutta Nikaya 12

Von den Ursachen

30. Samanas und Brāhmanas

Ort der Begebenheit: Sāvatthī.

Da nun usw. usw. (= 12).

„Alle die Samanas oder Brāhmanas, ihr Bhikkhus, welche Alter und Tod nicht kennen, den Ursprung von Alter und Tod nicht kennen, die Aufhebung von Alter und Tod nicht kennen, den zur Aufhebung von Alter und Tod führenden Weg nicht kennen,—daß diese über Alter und Tod hinweg kommen werden, dieser Fall kommt nicht vor.

(Die Samanas oder Brāhmanas,) welche Geburt—Werden—Erfassen—Durst-Empfindung—Berührung—die sechs Sinnesbereiche—Name und Form—Bewußtsein—Gestaltungen nicht kennen, den Ursprung der Gestaltungen nicht kennen, die Aufhebung der Gestaltungen nicht kennen, den zur Aufhebung der Gestaltungen führenden Weg nicht kennen,—daß diese über die Gestaltungen hinweg kommen werden, dieser Fall kommt nicht vor.

Alle die Samanas oder Brāhmanas aber, ihr Bhikkhus. welche Alter und Tod kennen, den Ursprung von Alter und Tod kennen, die Aufhebung von Alter und Tod kennen, den zur Aufhebung von Alter und Tod führenden Weg kennen,—daß diese über Alter und Tod hinweg kommen werden, dieser Fall kommt vor.

(Die Samanas oder Brāhmanas,) welche Geburt—Werden—Erfassen—Durst-Empfindung—Berührung—die sechs Sinnesbereiche—Name und Form—Bewußtsein—Gestaltungen kennen, den Ursprung der Gestaltungen kennen, die Aufhebung der Gestaltungen kennen, den zur Aufhebung der Gestaltungen führenden Weg kennen,—daß diese über die Gestaltungen hinweg kommen werden, dieser Fall kommt vor.“