Saṃyutta Nikaya 2

Von den Göttersöhnen

11. Candimasa

Ort det Begebenheit: Sāvatthī.

Da nun begab sich in vorgeschrittener Nacht der Devaputta Candimasa, mit seiner herrlichen Schönheit den ganzen Jetahain erhellend, dorthin, wo sich der Erhabene befand. Nachdem er sich dorthin begeben und den Erhabenen ehrfurchtsvoll begrüßt hatte, trat er zur Seite.

Zur Seite stehend sprach dann der Devaputta Candimasa zu dem Erhabenen die folgende Strophe:

„Die ja werden zum Heil gelangen,
wie Antilopen auf mückenfreier Halde.
Die, in die Versenkungen eingedrungen,
eins geworden und weise sind, besonnen.

Die ja werden ans rettende Ufer gelangen,
wie Fische, die das Netz zerrissen haben,
Die, in die Versenkungen eingedrungen,
unermüdlich sind, die Sünde meidend.“