Saṃyutta Nikaya 55

Stromeintritt

4. Sāriputta I

Zu einer Zeit weilten der Ehrwürdige Sāriputta und der ehrwürdige Ānanda zu Sāvatthi im Siegerwalde im Garten Anāthapindikos. Da begab sich der Ehrwürdige Ānanda am Abend nach Aufhebung der Zurückgezogenheit zum Ehrwürdigen Sāriputta. Zur Seite sitzend, wandte sich der Ehrwürdige Ānanda an den Ehrwürdigen Sāriputta:

„Auf Grund des Besitzes welcher Eigenschaften, Bruder Sāriputta, werden vom Erhabenen Leute als Stromeingetretene erklärt, die nicht mehr dem Abweg ausgesetzt sind und zielbewußt der vollen Erwachung entgegeneilen?“

„Auf Grund des Besitzes von vier Eigenschaften, Bruder, werden vom Erhabenen Leute als Stromeingetretene erklärt, die nicht mehr dem Abweg ausgesetzt sind und zielbewußt der vollen Erwachung entgegeneilen.

Welche vier Eigenschaften sind dies?

Da ist, Bruder, der edle Jünger, dem Erwachten, der Lehre, der Jüngerschaft mit unbeirrbarer Klarheit und den Tugenden, die den Edlen lieb sind, nachgefolgt.“