Saṃyutta Nikaya 55

Stromeintritt

52. Die Regenzeit verbracht

Zu einer Zeit weilte der Erhabene bei Sāvatthi im Siegerwalde im Kloster Anāthapindikos. Zu jener Zeit war ein Mönch, der in Sāvatthi die Regenzeit verbracht hatte, in irgendeiner Angelegenheit nach Kapilavatthu gekommen. Als die Sakyer von Kapilavatthu hörten, daß dieser Mönch dort angekommen war, begaben sie sich zu ihm, begrüßten ihn und setzten sich zur Seite nieder. Zur Seite sitzend, wandten sich die Sakyer von Kapilavatthu an diesen Mönch:

„Ist wohl, o Herr, der Erhabene gesund und bei Kräften?“

„Der Erhabene, Brüder, ist gesund und bei Kräften.“

„Sind auch, o Herr, Sāriputta und Moggallāno gesund und bei Kräften?“

„Sāriputta und Moggallāno, ihr Brüder, sind gesund und bei Kräften.“

„Ist auch die Mönchsgemeinde gesund und bei Kräften?“

„Auch die Mönchsgemeinde, ihr Brüder, ist gesund und bei Kräften.“

„Hab, ihr da wohl o Herr, während dieser Regenzeit vom Erhabenen aus seinem Munde etwas gehört, aus seinem Munde etwas aufgenommen?“

„Aus dem Munde des Erhabenen, ihr Brüder, habe ich es gehört und aufgenommen: ‚Wenige sind es, ihr Mönche, der Mönche, die durch Versiegung der Triebe noch zu Lebzeiten die triebfreie Gemüterlösung, Weisheitserlösung im eigenen Überblick verwirklicht haben und darin verweilen. Weit mehr der Mönche gibt es, ihr Brüder, die nach völliger Versiegung der fünf niederziehenden Fesseln in geistiger Gestalt wiedergeboren werden, um dort zu erlöschen, nicht zurückzukehren aus jener Welt‘.

Ferner noch, ihr Brüder, habe ich es aus dem Munde des Erhabenen gehört und aufgenommen: ‚Wenige sind es, ihr Mönche, der Mönche, die noch völliger Versiegung der fünf niederziehenden Fesseln in geistiger Gestalt wiedergeboren werden, um dort zu erlöschen, nicht zurückzukehren aus jener Welt. Weit mehr der Mönche gibt es, ihr Brüder, die nach völliger Versiegung von drei Fesseln, noch Verdünnung von Reiz, Abwehr und Verblendung nur einmal noch wiederkehren: Nur einmal zu dieser Welt zurückgekehrt, werden sie dem Leiden ein Ende machen‘

Ferner noch, ihr Bruder, habe ich es aus dem Munde des Erhabenen gehört und aufgenommen: ‚Wenige sind es, ihr Mönche, der Mönche, die nach völliger Versiegung der drei Fesseln, nach Verdünnung von Reiz, Abwehr und Verblendung nur einmal noch wiederkehren und nur einmal noch, wiedergekehrt zu dieser Welt, dem Leiden ein Ende machen werden. Weit mehr sind es, ihr Brüder, der Mönche, die nach vollständiger Versiegung der drei Fesseln in den Strom eingetreten sind, dem Abweg entronnen, zielbewußt der vollen Erwachung entgegeneilen“‘.