Saṃyutta Nikaya 56

Wahrheit

30. Gavampati

Zu einer Zeit weilten viele ältere Mönche im Lande der Cetiyer bei Sahajati. Nachdem sie vom Almosengang zurückgekehrt waren, saßen sie in einem Pavillon zusammen. Nachdem sie dort zusammengekommen waren, ergab sich unter ihnen folgendes Gespräch:

„Wer da, Brüder, das Leiden sieht, sieht auch die Leidensentwicklung, sieht auch die Leidensauflösung, sieht auch das zur Leidensauflösung führende Vorgehen.“

Auf diese Worte wandte sich der Ehrwürdige Gavampati also an die älteren Mönche:

„Aus dem Munde des Erhabenen, Brüder, habe ich es gehört, aus seinem Munde erfahren:

‚Wer, ihr Mönche, das Leiden sieht, sieht auch die Leidensentwicklung, sieht auch die Leidensauflösung, sieht auch das zur Leidensauflösung führende Vorgehen. Wer die Leidensentwicklung sieht, sieht auch das Leiden, sieht auch die Leidensauflösung, sieht auch das zur Leidensauflösung führende Vorgehen. Wer die Leidensauflösung sieht, sieht auch das Leiden, sieht auch die Leidensentwicklung, sieht auch das zur Leidensauflösung führende Vorgehen. Wer das zur Leidensauflösung führende Vorgehen sieht, sieht auch das Leiden, sieht auch die Leidensentwicklung, sieht auch die Leidensauflösung‘.“