Saṃyutta Nikaya 6

Vom Brahman

8. Tissaka

Sāvatthī.

Zu jener Zeit aber befand sich der Erhabene in seinem Tagesaufenthalt in einsamer Meditation.

Da nun begaben sich der Einzelbrahman Subrahman und der Einzelbrahman Suddhāvāsa dorthin, wo sich der Erhabene befand. Nachdem sie sich dorthin begeben hatten, standen sie einzeln jeder an einem Torpfosten.

Da nun sprach der Einzelbrahman Suddhāvāsa mit Bezug auf den Bhikkhu Katamorakatissaka zu dem Erhabenen die folgende Strophe:

„Das Unmeßbare abmessend, wer möchte da richtig bestimmen?
Den, der das Unmeßbare abmißt, halte ich für einen unwissenden Toren.“